HAUTNAH! 2013

285x182-images-stories-2013-morblus
MORBLUS feat.
Justina Lee Brown & Sir Waldo Weathers
Freitag, 08. November 2013, 20.30 Uhr
Burg Bocholt | Nettetal-Bocholt

Die italienische Band MORBLUS steht seit mehr als 20 Jahren für einen explosiven Sound aus Blues, Soul, Bluesrock und Rhythm & Blues. Alle ihre Songs, ob Interpretationen oder Originale, haben eines gemeinsam: Mit einer unbändigen Ladung an Adrenalin servierte die vierköpfige Formation um den Sänger und Gitarristen Roberto Morbioli einen einzigartigen Klangmix und riss ihr Publikum in der wiederum ausverkauften Burg mit.

182x250-images-stories-2013-leebrown

An der Seite von MORBLUS verstärkte das junge Stimmwunder JUSTINA LEE BROWN den souligen Sound der Band. Die Nigerianerin gilt als eines der vielversprechendsten neuen Talente in der Blues- und Soulszene Europas und bannte die Zuhörer mit ihrer kraftvollen und facettenreichen Stimme, die an Etta James erinnert. Auf der Bühne sie sich als charismatische Entertainerin und entflammte die Besucher mit ihrer grenzenlosen Energie und Kreativität.

182x250-images-stories-2013-waldo

Die Soul Explosion wurde vervollständigt durch SIR WALDO WEATHERS, der als ehemaliger Saxofonist von James Brown zweifellos ein Musiker erster Garde ist. Nicht nur mit seinem Instrument, sondern auch mit seiner Powerstimme versetzte der weltweit bekannte Künstler das Publikum in Tanzlaune. Seine “Reise” durch die voll besetzte Burg brachte wieder einmal das Motto der Veranstaltung so richtig zur Geltung: “HAUTNAH” bahnte er sich mit seinem Saxophon einen Weg durch die Besucher.

So hatte der KDW seinen Gästen wieder einmal eine Weltklasse-Band und eine erstklassige Musiknacht auf Burg Bocholt geboten.